Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
YouTube
YouTube
INSTAGRAM

Über Patrick

Patrick Petersen ist Life Coach. Er wurde am 11.01.1990 in Minden (NRW, Germany) geboren.

Mit 18 Jahren hatte Patrick alles, was man in dem Alter nicht haben sollte. Einen schlechten Schulabschluss,  einen überdurchschnittlichen Zigarettenkonsum und enormes Übergewicht mit 110KG bei einer Körpergröße von nur 1,76m. Mit dieser Situation fand er sich ab und glaubte, dass das halt sein Schicksal sei. Zunehmend unzufrieden mit der Situation las er Anfang 2008 diverse Literatur aus dem Bereich der Persönlichkeitsentwicklung. Dort standen Dinge wie: „Du hast dein Leben selbst in der Hand“, „Du bestimmst deine Zukunft“ u.ä.
Während er Anfangs an seinem Schicksal festhielt,  wurde ihm bereits nach kurzer Zeit klar, was bereits Georg Christoph Lichtenberg auf den Punkt formulierte:

„Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll.“

Diese Erkenntnis nahm ihn in die moralische Mangel. Ab dem Jahr 2008 widmete er sich dann voll und ganz der Persönlichkeitsentwicklung.
Nach einigen Monaten intensiver Recherche war er überzeugt davon, dass jeder Mensch das Potential zur Veränderung hat und sich das Leben schaffen kann, welches er leben möchte.

Hierbei fokussierte er vorerst die Themen: Körpersprache, Tonalität und Rhetorik.

Nach Jahren intensiven Lernens stellte er fest, dass diese Themen und Techniken zwar sehr gut halfen besser zu wirken – man jedoch im Innen gleichzeitig „mitwachsen“ muss, damit das nach Außen verkörperte auch kongruent wirkt und ist. Was nützt die feinste Eloquenz wenn man nicht an sich glaubt? Oder wenn man durch negative Glaubenssätze (limiting beliefs) in seinem Handeln blockiert wird?

Die nächsten Jahre ging es deshalb weiter in die Tiefe.
Glaubenssätze, Mindsets, das Unterbewusstsein sowie die selektive Wahrnehmung rückten in den Mittelpunkt.
Hierbei wurden Themen behandelt wie Zielsetzung und Zielerreichung, die soziale Konditionierung und die eigene Programmierung.

Die nach mehreren Jahren erworbene Kombination aus Soft-Skills zu Beginn und dem Wissen über Zielerreichung und Glaubenssätze im Anschluss begann er im Juni 2013 praktisch umzusetzen.

Hierdurch gelang ihm in nur 2 Jahren seinen Traumkörper zu erreichen, Halbmarathondistanz zu laufen und währenddessen mit dem Rauchen aufzuhören. Ferner schloss er seine Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen mit Schwerpunkt Finanzen erfolgreich bei der Allianz ab und machte sich direkt im Anschluss im Alter von 24 Jahren Selbstständig.

Bereits während seiner Ausbildung im Hause der Allianz hielt Patrick in diversen Städten Deutschlands Vorträge über Erfolg im Bereich Partnerschaft für die Flirtuniversity.de, im Bereich Vertrieb oder aber im Bereich Fitness.

Im Juni 2015 gründete er mit wenigen Anderen ein Start-Up Unternehmen welches mittlerweile geführt wird von den Investoren, welche sich bereits im September 2015 für die Idee begeistern konnten.
Außerdem arbeitete er seit 2014  im Rahmen seiner Selbstständigkeit in verschiedenen Projekten mit den Firmen Schlaraffia, Huawei und Sonos.
Die erste Hälfte des Jahres 2016 leitete er den Vertrieb in Ostwestfalen für ein Google-Produkt.

Er erkannte, dass es mit den richtigen Tools und der richtigen Einstellung tatsächlich möglich ist, die eigenen Ziele zu erreichen. Diese Erkenntnis war deshalb so wichtig, weil er bis zu diesem Zeitpunkt heraus einfach auf das gelernte Wissen vertraute, während er nun aus Überzeugung sprechen kann.

Während er sich, als er nichts hatte, dass große Glück vom Geld oder von seinem Traumkörper versprochen hatte, erkannte er relativ schnell, dass einem nichts im Außen wahrhaftige Erfüllung bringen kann.

Als er erkannte, dass sich durch das Zusammenspiel von verschiedenen psychologischen Tools und der richtigen inneren Einstellung Ziele im Außen einfach erreichen lassen, stellte sich die Folgefrage:

Woher kommen diese Ziele?

Nicht selten richten Menschen ihr Leben aus nach den Dingen, die sie glauben haben zu wollen. Oft ist dann am Ende nach der Zielerreichung die Enttäuschung groß, wenn die langfristige Erfüllung ausbleibt.
„Eigentlich habe ich doch alles was ich will, aber ich bin trotzdem nicht glücklich“ – heißt es dann oft.

Er erkannte, dass es mit den richtigen Tools zwar möglich ist, seine Ziele zu erreichen – die eigentliche Herausforderung für ein erfülltes Leben jedoch erst, erst einmal heraus zu finden, was man SELBST will.

Das „Erkenne dich Selbst“ ist nicht zuletzt deshalb eine der ältesten Philosophischen Leitsätze und stand bereits im 4. Jahrhundert v. Chr. über dem Apollotempel in Delphi.

Nach mittlerweile 8 jähriger intensiver Persönlichkeitsentwicklung ging es so immer tiefer hinein in den Kaninchenbau und „die großen Fragen des Lebens“ und Spiritualität beschäftigen ihn heute am meisten.

Impressum//Kontakt.